Willkommen bei den 04ern
Willkommen bei den 04ern

Pro geliehenem Akteur ein Tor Abzug: Buckow-Spiel landet vor Sportgericht

Kreisliga West Prignitz/Ruppin: Die Partie des 1. Spieltages zwischen dem SV Buckow und dem TSV Uenze geht vor das Sportgericht.

 
 

Die Partie vom Saisonauftakt der Fußball-Kreisliga West zwischen dem SV Buckow und dem TSV Uenze 04 wird ein Fall für das Sportgericht, das bestätigte Staffelleiter Joachim Teichmann auf Anfrage des SPORTBUZZERs.

Was war geschehen? In den offiziellen Ergebnismedien des DFB war zunächst kein Eintrag über den Ausgang der Partie zu finden. Die Homepage der Uenzer hatte einen 5:2-Sieg des TSV mit dessen Torschützen (Bär, Hackl, Werner, Fibian und Sommer) gemeldet. Am Tag nach dem Spiel erreichte den SPORTBUZZER ein Hinweis, dass Buckow wohl zu wenig Spieler hatte und zwei Uenzer das Gastgeberteam komplettierten. Das Spiel wurde angepfiffen und endete 4:5. Pro geliehenen Spieler wurde dann ein Tor bei Buckow abgezogen, deshalb 2:5.

 

Dieser Hinweis erreichte auch Teichmann. Der hatte da noch keine Informationen zu diesem Spiel. Der Staffelleiter schrieb dann die beteiligten Vereine und den Schiedsrichter an und bat um Aufklärung. Inzwischen hat er von beiden Vereinen die Bestätigung erhalten, dass es sich so verhalten hat. „Vom Schiedsrichter ist noch keine Stellungnahme eingegangen“, erklärte Teichmann auf Nachfrage. „Da die Aussagen der Vereine gleich sind und deren Verhalten einen Verstoß gegen die geltenden Regen darstellen, wird sich das Sportgericht damit befassen.“

 

Quelle "Der Sportbuzzer"

Deutliche Heimniederlage gegen den Staffelfavoriten

Gegen den Staffelfavoriten aus Groß Pankow musste der TSV wieder einige Stammkräfte ersetzen. Bereits nach 5 Minuten brachte Toni Schulz die Gäste in Führung. In der 20. Minute erhöhte Hannes Krüger auf 0:2 und als in der 28. Minute Juri Zelenko auf 0:3 stellte, war die Partie früh entschieden. Doch Steve Werner erzielte noch vor der Pause den Anschlusstreffer für die Uenzer. So ging der TSV mit etwas Hoffnung in die Kabine. Innerhalb von 15 Minuten stellten die Gäste durch Hammermeister, Münch, Hartmann und erneut Zelenko das Ergebnis auf 1:7. Ein Debakel für die Hausherren deutete sich an. TSV Spieler Sven Neumann erzielte in der 80. Spielminute das 2:7, bevor Schulz und erneut Hartmann per Doppelschlag den 2:9 Endstand erzielten. Der Sieg der Gäste geht vollkommen in Ordnung. Für unsere Mannschaft steht am kommenden Sonntag ein weiteres Heimspiel gegen den Putlitzer SV auf dem Programm.

Reserve mit Heimniederlage!

Mit einer Heimpleite startete die Mannschaft von Siegfried Granzow in die neue Saison. Gegen die Kreisligareserve aus Gross Pankow unterlag unsere Mannschaft am Ende mit 1:4. Der Sieg für die Gäste geht in Ordnung, denn sie hatten über weite Strecken mehr Ballbesitz und Chancen. TSV Keeper Schümann hielt seine Mannschaft lange im Spiel, doch Daniel Schulze erzielte in der 23. Spielminute die Führung. In der 42. Spielminute musste Florian Bär wegen Beleidigung mit einer roten Karte vom Platz. Ebenfalls Rot gab es für die Gäste wegen einer Tätlichkeit. Noch vor der Pause erzielte Czekalla das 0:2.

In der zweiten Hälfte verpassten es die Pankower einen höheren Sieg heraus zu schießen. Immer wieder brannte es im Strafraum der 04er. Es dauerte jedoch bis zur 64. Spielminute bis Andreas Schulz zum 0:3 traf.  Kurze Zeit später erzielte Daniel Schulze das 0:4, doch das schönste Tor des Tages erzielte Charly Fibian per Freistoß zum 1:4 Endstand.

Reserve mit einer Pokalüberraschung!

Eine große Überraschung gelang der Mannschaft um Siegfried Granzow in der Vorrunde des Kreispokals Prignitz-Ruppin. Die Gäste aus Berge waren nur mit 10 Mann angereist und diese Überzahl nutzte der TSV gerade in der 1. Halbzeit aus. Charly Fibian erzielte bereits nach 3. Spielminute die Führung. In der 6. Spielminute war erneut Fibian zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Der TSV war drückend überlegen und Fibian erhöhte per Kopf auf 3:0. Michel Faar erzielte in der 22. Spielminute per Foulelfmeter auf 4:0. Dann konnten auch die tapferen Gäste jubeln, denn Köster erzielte nach einem Konter das 4:1. Nur ein paar Minuten später gab es Elfmeter für die Gäste, doch TSV Keeper Tempel verhinderte das 4:2. Im Gegenzug erhöhte Bär auf 5:1 und noch kurz vor der Pause bejubelte Fibian das 6:1. In der zweiten Hälfte ließ der die Zügel etwas lockerer und vergab einige Chancen. Nur Matthias Nagel nutzte nach einem Konter seine Chance und erzielte mit dem 7:1 den Endstand.

TSV erlebt Debakel im letzten Test !

Im letzten Testspiel vor dem Punktspiel am nächsten Wochenende, erlebte der TSV beim Kreisoberligisten aus Garz-Hoppenrade ein Debakel. Mit gerade einmal 9 Spielern reiste der TSV an und ging mit 12:0 baden. Für die Hausherren waren Szczech x 5, Pörschke x 5, Knechtel, Leetz.  

04er unterliegen in Breddin!

Beim ersten Test der Sommervorbereitung unterlag der TSV am Ende deutlich in Breddin. Spielertrainer Andy Galke sah einen verdienten Sieg der Hausherren zu ihrem Vereinsjubiläum. Der TSV musste auf einige Stammkräfte verzichten und lag nach 20 Minuten durch ein Tor von Tober zurück. Kurz darauf erhöhte Tober sogar auf 2:0 für die Heimelf. Der TSV zeigte auch einige gute Spielzüge doch fehlte die Durchschlagskraft im Angriff. So ging es mit 2:0 in die Pause. Direkt nach dem Wiederanpfiff erhöhte Fehlandt auf 3:0 für die Hausherren. Alchaieb verkürzte für den TSV in der 57. Spielminute. Doch Krüger stellte den drei Tore Abstand wieder her. Besonders ärgerlich war die Konteranfälligkeit der 04er in dieser Partie. Am nächsten Samstag tritt der TSV bei Garz-Hoppenrade zum zweiten Testspiel an.

TSV gastiert in Breddin!

Am Samstag den 03.08.2019 tritt der TSV Uenze 04 zu einem Testspiel bei SV Victoria Breddin an. Die Hausherren feiern am Samstag Ihr Vereinsjubiläum von 90 Jahren. Anstoß der Partie ist bereits um 13:00 Uhr.

weitere Bilder der Saison…

Spielpläne veröffentlicht….

 

Am 18.08.2019 startet der TSV Uenze 04 auswärts in die neue Kreisliga Saison 2019 – 2020. Die Mannschaft vom Trainerduo Galke/Starost tritt dann beim SV Buckow an. Am 2. Spieltag hat der TSV gegen den Pankower SV Heimrecht. Am 3. Spieltag hat man erneut ein Heimspiel gegen den Putlitzer SV….

 

Unsere Reserve startet ebenfalls am 18.08.2019 auswärts in die neue Saison. Die Kreisliga Reserve startet in Zaatzke. Am 2. Spieltag hat man dann ebenfalls Heimrecht gegen die Zweite Mannschaft des Pankower SV. Am 3. Spieltag hat unseres Reserve spielfrei…

Pro Geliehenem Akteur ein Tor Abzug....

Punktspiel am 22.09.2019 um 14:00 Uhr

TSV Uenze 04 - MTV 1863 Freyenstein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Uenze 04

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.