Willkommen bei den 04ern
Willkommen bei den 04ern

Michael Prycia zerlegt den TSV!

Im heutigen Vorbereitungsspiel unterlag der TSV Uenze 04 bei den Kickers aus Seehausen am Ende klar mit 5:1. Dabei brachte Werner den TSV in Führung. Noch vor der Pause sorgten die Kickers per Doppelschlag für die Führung. (Brauer, Prycia) In der zweiten Hälfte sorgten die Hausherren durch Prycia für die Entscheidung. Leider ließen bei den 04ern die Kräfte nach und Prycia erhöhte mit seinem dritten Treffer auf 4:1. Den Schlusspunkt für die Hausherren setzte dann Arndt.

 

RSV siegt bei eigenem Turnier!

Beim heutigen Hallenturnier des Reckenziner SV belegte der TSV den fünften Platz. Im entscheidenden Spiel setzte sich der TSV gegen den TUS aus Dallmin durch. Zuvor hatte der TSV gegen den SV Suckow eine 2:1 Niederlage einstecken müssen. Gegen Dergenthin kam der TSV nicht über ein 3:3 hinaus. Im letzten Gruppenspiel gelang dann gegen RW Gülitz ein 3:3. Das Finale konnten die Gastgeber aus Reckenzin mit 0:1 gegen den SV Suckow für sich entscheiden.

Der TSV ist wieder am Ball…

Am heutigen Freitagabend brannten zum ersten Mal wieder die Flutlichter in Uenze. Die 04er sind unter der Leitung von Werner Starost in die Wintervorbereitung gestartet. Leider vermeldete der TSV auch gleich einen Abgang in der Winterpause Manuel Zeggel schloss sich dem Ligakonkurrenten aus Gross Buchholz an.

Winterfahrplan 2020

Am 31.01.2020 bittet der TSV Uenze 04 zum Trainingsstart auf dem Vereinsgelände. Beginn ist wie gewohnt um 18:30 Uhr. Eine Woche später am 08.02.2020 nimmt der TSV am Hallenturnier in der Löcknitzhalle in Karstädt teil. Außerdem veranstaltet der TSV Uenze 04 wie bereits in den letzten Jahren ein Einladungsturnier in Bad Wilsnack. Am 22.02.2020 ab 13:00 Uhr gastieren gleich mehrere Mannschaften aus der Region in der Wilsnacker Karthanehalle.

TSV testet in Seehausen!

Die Wintervorbereitung des TSV Uenze 04 nimmt langsam Formen an. Wie TSV bestätigte testen die 04er am 16.02.2020 in Seehausen. Dort treffen die 04er auf die ZSG Kickers Seehausen. Die Hausherren liegen in der laufenden Saison auf dem 9. Platz in der Kreisliga. Der Anstoß wurde auf 14:00 Uhr festgelegt.

Die Bilder der Hinrunde!

Granzow Treffer zum Auswärtssieg in Lenzen!

Im letzten Spiel des Jahres gewann der TSV im Nachholspiel gegen die Spielgemeinschaft Lenzen/ Lanz mit 0:1. Drei ganz wichtige Punkte für die Mannschaft vom Trainergespann Starost/Galke. Durch diesen Auswärtssieg kletterte der TSV auf den 7. Tabellenplatz. Bereits in der 8. Spielminute brachte Sebastian Granzow den TSV per Freistoß auf die Siegerstraße. Diesen Vorsprung verteidigte der TSV bis zum Schluss. So kann der TSV trotz anhaltender Besetzungssorgen ruhiger in die Winterpause gehen.

TSV II abgesagt!

Der TSV hat das für heute angesetzte Punktspiel seiner Reserve gegen BSV Schwarz-Weiß Zaatzke II aus Personalnot abgesagt! Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Erneute herbe Niederlage in Gerdshagen

Heute reiste der TSV zum Punktspiel nach Gerdshagen. In den vergangenen Jahren gab es für den TSV dort nur hohe Niederlagen. Auch in diesem Jahr musste der TSV auf ein paar Stammspieler verzichten. So war die Ausgangslage schlecht und es kam wie es kommen musste, die Hausherren konnten einen verdienten Heimsieg einfahren. Zwar brachte Swaid den TSV früh in Führung, doch von diesem Moment an spielten nur noch die Hausherren. Christian Strauch glich für die Hausherren in der 23. Spielminute aus.  So ging es auch in die Kabine. Stefan Schulz sorgte nach eine Stunde für die Führung der Hausherren. Nun hatte der TSV nichts mehr dagegenzusetzen und es gab ein weiteres Debakel für die 04er. In der 70. Spielminute erhöhte Ziebol auf 3:1.  Jetzt gab es alle vier Minuten einen Gegentreffer für die 04er. Für die Hausherren waren Denny Rüß und Björn Gawallek erfolgreich. Bis zum Abpfiff konnten Ziebol und Strauch ihre zweiten Tore erzielen. Für den TSV heisst es jetzt schnell wieder aufstehen, denn am nächsten Wochenende geht es gegen den SVP Bad Wilsnack/Legde.

Böse Heimniederlage für die 04er!

Am letzten Spieltag der Kreisliga Prignitz empfing der TSV die Gäste aus Bad Wilsnack/Legde. Aufgrund der aktuellen Tabellensituation ein 6-Punkte Spiel für die 04er. Doch leider fehlten auch heute einige wichtige Stammkräfte bei den Uenzern. Die Gäste hingegen spielten von der 1. Minute an nach vorne. TSV Keeper Tempel bewahrte den TSV vor einem frühen Rückstand und um es vorne weg zu nehmen war er heute der beste 04er auf dem Platz. Die beste Chance in der ersten Halbzeit vergab Hackl per Kopf ans Gästegehäuse. Mitte der ersten Halbzeit gingen die Gäste verdient durch Hacker in Führung. Mit diesem Rückstand ging es für die 04er auch in die Kabine. Alles was die Uenzer sich dort vornahmen wurde in der 51. Spielminute durch Peuker zu Nichte gemacht und die Gäste erhöhten per Direktabnahme auf 0:2. In der Folgezeit steckte der TSV nicht auf, doch es fehlten am heutigen Tag Mittel und Kampfgeist. Fritze erhöhte in der 63. Minute auf 0:3. Den Schlusspunkt setzte Hirsch vier Minuten vor Spielende. Der Sieg für die Gäste geht vollkommen in Ordnung und unsere Mannschaft muss sich beim Nachholspiel nächste Woche deutlich steigern.

TSV II abgesagt!

Der TSV hat das für morgen angesetzte Punktspiel seiner Reserve gegen Blumenthal/Grabow II aus Personalnot abgesagt! Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

TSV siegt im Nachholspiel!

Im Nachholspiel der Kreisliga West reiste der TSV zum Tabellennachbarn SV Buckow. Leider fehlten auch heute wieder einige Stammspieler und die Tore fielen erst in der zweiten Hälfte. In der 65. Spielminute brachte Sebastian Granzow den TSV in Führung. Nur kurze Zeit später erhöhte Florian Bär auf 0:2. In der 78. Spielminute verkürzte Calmon für die Hausherren und machte die Partie wieder spannend. Kurz vor Schluss entschied Mohamed Alchaieb die Partie für den TSV. Mit dem zweiten Sieg in Folge sprang der TSV auf den siebten Tabellenplatz. Nächste Woche reisen die 04er nach Gerdshagen.

04er ringen den RSV spät nieder!

Gegen den Lieblingsgegner aus Reckenzin konnte der TSV Uenze 04 seine negative Bilanz der vergangenen Wochen durchbrechen. Die Zuschauer sahen in Uenze ein spannendes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 20. Spielminute ging der RSV durch Jerichow in Führung. In der Folge verpassten die Gäste das Ergebnis zu erhöhen. In der zweiten Hälfte belebte der eingewechselte Bär die Partie für die Hausherren. In der 71. Spielminute wurde dieser Bär im Strafraum zu Fall gebracht. Den folgenden Strafstoß verwandelte Granzow sicher zum 1:1. In den Schlussminuten kam nochmal Hektik auf und nach einem langen Ball konnte der RSV den Ball nicht klären. TSV Angreifer Zeggel nickte zum umjubelten Siegtreffer ein. Am nächsten Wochenende geht es für den TSV zum Nachholspiel nach Buckow.

Florian Bär trifft dreifach!

Den ersten Saisonsieg konnte die TSV Reserve am heutigen Sonntag feiern. Überragender Mann war Florian Bär mit drei Treffern. In der 35. Spielminute brachte Bär den TSV in Führung. Nach Wiederanpfiff erhöhte Thomas Klein auf 2:0 für die Hausherren. Kurz darauf erhöhte Bär sogar auf 3:0. Als Schlüter für die Gäste nochmal verkürzte war die Partie bereits entschieden. Mit dem 4:1 in den Schlussminuten krönte Bär seine überragende Leistung am heutigen Tag.

TSV unterliegt im Derby!

Im Derby gegen den SV Groß Buchholz zeigten sich die 04er leicht verbessert zur Vorwoche. Gerade das Spiel in die Spitze funktionierte in der ersten Hälfte. Der TSV musste leider wieder auf einige Spieler verzichten. Nach einem Konter der Hausherren besorgte Höpfner die Führung. Doch Hackl glich per Fernschuss umgehend aus. Hier patzte allerdings der Keeper der Hausherren Arnold. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Nach einem erneuten Fehler der Buchholzer besorgte Zeggel die überraschende Führung für die 04er. Doch dieses Mal antworteten die Hausherren umgehend. Nach einer Ecke glich Holz die Partie aus. Nach dem Wiederanpfiff legten die Buchholzer los wie die Feuerwehr. Durch einen Doppelschlag von Beye und Geist kamen die Buchholzer auf die Siegesstraße. Kurz vor Ende der Partie besorgte Höpfner das 5:2 für die Hausherren. In den Schlussminuten verkürzte Granzow per Freistoß nochmal für die 04er. Am nächsten Wochenende empfängt Uenze den Reckenziner SV.

 

Michael Prycia zerlegt den TSV!

Saison unterbrochen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Uenze 04

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.